Kinder pflanzen ihren eigenen Baum im Wald

Am 27. April 2012 setzen die Kinder der Volksschule Hintersee Fichten im Wald.

.

  • img_0101
  • img_0093
  • img_0126

  • img_0099
  • img_0124
  • img_0107

  • img_0095
  • img_0109
  • img_0134

  • img_0104

Wir danken den österreichischen Bundesforsten, sie stellten Fichtensetzlinge zum Auspflanzen für die Kinder der Volksschule bereit. Zu Beginn erklärt ein Mitarbeiter der ÖBF die Funktionsweise einer Borkenkäferfalle.Danach setzt jedes Kind unter fachkundiger Anleitung seinen eigenen Baum. Zuerst muss mit einer Wiedehopfhaue ein Loch vorbereitet werden, in welches danach die kleine Fichte eingesetzt wird. Anschließend heißt es noch alles gut festtreten. Zum Schluss bekommt jedes Bäumchen einen Holzstab mit Namensschild als Schutz.                                                                            Immer wenn wir in Zukunft zu unserem Sportplatz laufen, werden wir nachsehen, wie es unseren kleinen Bäumchen geht. Im Herbst wollen wir die jungen Triebe mit Schafwolle gegen Wildverbiss schützen

Copyright © 2020 Volksschule Hintersee